Fanprojekt Mainz e.V. erhält Baugenehmigung für Umnutzung des ehemaligen Rohrlagers

Fotos: Matthias Schöffel, Fanprojekt Mainz e.V.

27.01.2017 | 12:00 Uhr | Mainz
Am 09.11.2016 beriet der Bauausschuss Mainz unter anderen Projekten auch über das Vorhaben des Fanprojekt Mainz e.V. zur Umnutzung des alten Rohrlagers an der Weisenauer Straße. Seit Januar 2017 liegt nun die Baugenehmigung vor. Geplant ist es, die derzeit räumlich getrennten Standorte des Vereins am denkmalgeschützten Areal des ehemaligen Rohrlagers der Stadtwerke Mainz zusammenzuführen und Jugendlichen und anderen Interessierten der Fanszene einen Ort zum Austausch zu bieten. Der Verein arbeitet seit 1994 auf Basis des „Nationalen Konzepts Sport und Sicherheit“ als eigenständiger eingetragener Verein. Neben intensiver Jugendarbeit steht die präventive Arbeit mit Fußballfans seit Beginn im Vordergrund.
Neben Büroräumen wird es Räumlichkeiten für die Jugendbetreuung und ein Vereinsheim für Lesungen und Vortragsabende geben.
 
Mehr Infos hier:
ALLGEMEINE ZEITUNG
ECHO
FANPROJEKT MAINZ e.V.